Kategorie: Materialkunde

Outdoor Produkte im Wandel

    Einschätzung zur Entwicklung des Outdoormarktes

 

Unsere Sicht auf die Trends und Zukunft des Outdoormarktes

Seit über 25 Jahren betreiben wir (Klaudia und Andreas Piskorz) Abenteuerreisen und Expeditionen. Ob zu Fuß mit Lastkamelen durch die Ägyptische Wüste, mit dem 4x4 quer durch die Algerische Sahara, in die Sumpfgebiete der nördlichen Mongolei, oder mit dem Hundeschlitten durch die Wüste - wir haben schon einiges Erleben dürfen.

Wir wissen also, wie wichtig es ist, die richtige Ausrüstung zu haben und vorallem, sich darauf verlassen zu können.
Denn uns nützt kein Garantieaustausch wenn das "Zeug nicht funktioniert", gerade dann wenn man es braucht!

Bei HOF & TURECEKberaten wir unsere Kunden seit 2007 mit unseren Erfahrungen und genauso suchen wir auch die Produkte aus.

In den letzten Jahren stellen wir eine Entwicklung fest, die sich immer rascher und unaufhöhrlich ausbreitet.
Durch den anhaltenden Trend, alle Aktivitäten vor der Haustüre oder ausserhalb der Sporthalle als "Outdoorsport" zu bezeichnen, haben sich große und namhafte Outdoor Marken umgestellt und produzieren nun auch andere Produkte aus dem Outdoorsegment, die nicht in ihrer Kernkompetenz liegen.

Der Name zählt ?

So gibt es von bekannten Zeltherstellern plötzlich Schlafsäcke oder vom Kletterausrüster plötzlich Kocher. Einige Firmen kaufen andere Marken zu, andere produzieren selbst. Große Namen alteingesessener Marken werden zu Konzernen zusammengefasst.
Leider gehen dabei die innovativen Entwicklungen der Spezialisten aus ihren Erfahrungen verloren.

Große Konzerne brauchen Umsatz - das geht nicht, wenn die Produkte zu lange halten!

Genau das brauchen wir aber, wenn wir uns auf unsere Ausrüstung verlassen wollen!

Produktionen und Know How werden aus Kostengründen nach Fernost ausgelagert, Artikel werden nur mehr bei entsprechenden Stückzahlen produziert - Individualität, die manche Marken groß gemacht hat - geht verloren!

Hof & Turecek reagiert

Wir haben uns die Entwicklung und Zukunftspläne unserer Marken und Lieferanten genau angesehen und suchen nun wieder Partner, die zuverlässige Produkte auch in kleinen Stückzahlen vorwiegend selbst und im eigenen Haus herstellen. So sind hohe Qualität, ein gutes Service und auch eventuelle Reparaturmöglichkeiten gewährleistet.
Direkter Kontakt mit Produktmanagern und dem Hersteller helfen bei Problemen schneller reagieren zu können.

Das hilft nicht nur uns als Fachgeschäft, sondern vorallem unseren Kunden.

Wir machen da nicht mehr mit ...

Wenn Outdoorbekleidung zur Mode mutiert, 2x im Jahr neue Farben braucht, oder die zu erwartende Lebensdauer eines extrem leichten Zeltstoffes auf 3 Jahre veranschlagt wird - wollen wir das unseren Kunden nicht zumuten!

Daher haben wir uns von einigen Marken, die es schon lange bei Hof & Turecek gibt, getrennt und suchen laufend neue kleine Hersteller, die sich (wieder) auf Zuverlässigkeit und brauchbare Funktionalität besinnen.

Wir testen alle neuen Produkte selbst !

Nur wenn die neuen Marken auch wirklich funktionieren, kommen sie in unser Geschäft.